Lacunza, El P. Manuel Y Díaz (1731-1801)

Bild oben: Cover, Haupttitel und erste Textseiten des spanischen Buches „La venida del Mesías“ von El P. Manuel Lacunza (Quelle: www.archive.org)

Lacunza, Manuel Y Díaz (111 KB)
Alter Jahr Ereignis
0173119. Jul: Geburt in Santiago de Chile.
Sohn des Spaniers Carlos Lacunza.
Lacunza will von Kindheit an Jesuit in der röm.-kath. Kirche werden.
161747absolviert Probezeit im Jesuitenorden.
181749Studium der Philosophie, Theologie, Astronomie, Geometrie, Abschluss mit Auszeichnungen.
Professor für Latein und andere Fächer.
351766Legt 4 Gelübde ab, wird echter Jesuit.
35176727. Feb: König Karl III von Spanien: Jesuitenverbot.
Enteignung aller Jesuiten; Rückkehr nach Europa.
371768im Kloster in Imola (Italien), Studium fortgesetzt.
Fasten und Beten für die nächsten 13 Jahre.
481779Bibelstudium, besonders der prophetischen Bücher Daniel und Offenbarung. Schreibt Manuskript Das Kommen des Messias in Herrlichkeit und Pracht unter dem Pseudonym Juan Josafat Ben Ezra (gibt sich als ein zum Christentum konvertierter Jude aus). Darin beschreibt Lacunza u.a. die Wiederkunft Jesu und seine Erkenntnisse über die röm.-kath. Kirche, die »das kleine Horn«, »der Antichrist« und »Babylon« ist.
49180117. Jun: Verstorben in Imola (Italien)
1811Erste gedruckte Auflage des Buches.
1819Buch wird von spanischer Inquisition indiziert.
1824Buch wird von der römischen Inquisition indiziert und auf die »Schwarze Liste« gesetzt.
1825Edward Irving (1792-1834) wird mit dem Buch bekannt, lernt spanisch, um es zu übersetzen.
1827Herausgabe der englischen Übersetzung durch Irving.

Literatur über Manuel Y Díaz Lacunza:

  • Mervyn C. Maxwell, Tell It To The World, Nampa, Idaho: Pacific Press, 1976 (Sagt es der ganzen Welt, Seminar Schloss Bogenhofen, 2010)
  • Richard W. Schwarz & Floyd Greenleaf, Light Bearers: A History of the Seventh-day Adventist Church, Nampa, Idaho: Pacific Press, 2000
  • Ellen G. White, Vom Schatten zum Licht, Kapitel 20, S. 329-330
  • Material beim Ellen G. White Estate: Suche nach „lacunza“