Ellen White zur Berechnung der Wiederkunft

Bild oben: Ausschnitt aus: Ellen G. White, „Für die Gemeinde geschrieben“, S. 199 Immer wieder haben Adventisten versucht, Daten für die Zukunft prophetisch zu berechnen. Das überrascht, weil Jesus davor warnte (Mt 24,36: „Von jenem Tag aber und jener Stunde weiß niemand …“). Natürlich hat…

weiterlesen

Dt. Buchübersetzungen bis 1921

Die Internationale Traktat-Gesellschaft Hamburg gibt im Zions-Wächter (deutsche Gemeindezeitung von 1895-1921, ab 1922 Adventbote) regelmäßig einen Verlagsbericht über anstehende Buchprojekte und deren Fortgang. Dadurch ist es möglich, die Entstehungsgeschichte der deutschen Bücher von Ellen White von 1895 bis 1921 nachzuzeichnen. Nachfolgend sind alle englischen Bücher bis 1921 mit den deutschen Übersetzungen aufgelistet.

weiterlesen

Ellen White über die Dreieinigkeit

Bild oben: Ausschnitte aus maschinengeschriebenen Manuskriptseiten Ellen Whites mit handschriftlichen Bermerkungen von ihr über die Trinität. Links und Mitte: Manuskript 21, 1906, Seite 4; Rechts: Manuskript 20, 1906, Seite 9 Das Thema Dreieinigkeit löst bei manchen Adventisten Emotionen aus. Warum? Weil es auch in unserer…

weiterlesen

Das Zeugnis Jesu (Offb. 12,17)

Offenbarung 12,17 gibt eine kurz gehaltene Beschreibung der Endzeitgemeinde: »Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, Krieg zu führen mit den Übrigen ihrer Nachkommenschaft, welche die Gebote Gottes halten und das Zeugnis Jesu haben.« (ELB) Zwei Eigenschaften stechen hervor:1. Diese Gemeinde…

weiterlesen

»TELL the WORLD«

Vor 175 Jahren: Am Dienstag, den 22. Oktober 1844, erwarteten freudig ca. 100.000 Menschen in Nordamerika die Wiederkunft von Jesus Christus. Einige hatten sich monatelang, ja jahrelang, auf diesen Tag vorbereitet. Endlich sollte ER wiederkommen. Ihre Geschäfte hatten sie geschlossen, die Ernten liegen gelassen, Tiere…

weiterlesen

Ellen White an L. R. Conradi

Zum 80. Todestag von Ludwig Richard Conradi (1856-1939) Im Januar 1886 kam Ludwig Richard Conradi nach Europa. Der gebürtige Karlsruher hatte während seiner Lehre als Böttcher mit 16 Jahren Deutschland verlassen und in der „Neuen Welt“ sein Glück versucht. Dort fand er bei einer adventistischen…

weiterlesen