Wheeler, Frederick (1811-1910)

Wheeler, Frederick (80 KB)
Alter Jahr Ereignis
0 1811 12. Mrz: Geburt in ?
29 1840 Einsegnung (Ordination) zum Prediger in der Methodistenkirche
„Circuit rider“ (Wanderprediger) in Washington, New Hampshire
31 1842 Adventbotschaft von William Miller angenommen.
33 1844 Frühling: Bekanntschaft mit Rachel Oaks (Preston), die ihre Tochter Delight (Lehrerin) besuchte, eine Siebenten-Tags-Baptistin. Oaks macht Wheeler mit dem Siebenten-Tags-Sabbat bekannt. Wheeler wird der erste sabbathaltende Adventprediger.
    16. Mrz: Erste Predigt über den Sabbat.
    Wheeler erklärt die Sabbat-Wahrheit einem Kollegen der Free Will Baptists in New Hampshire: Thomas M. Preble (1810-1907). Dieser schreibt das Traktat A Tract, Showing That the Seventh Day should be observed as the Sabbath instad of the First Day; According to the Commandment [2Mo 20,8-11], Veröffentlicht in der Zeitschrift Hope of Israel am 28. Feb. 1845, später als eigenes Traktat gedruckt und an viele Personen verschickt: Joseph Bates, J. N. Andrews, u.a.
34 1845 Joseph Bates reist 225 km mit Dampfeisenbahn und Postkutsche und geht 15 Meilen zu Fuß (ca. 22 km), um Wheeler kennenzulernen. Wheeler schließt sich der Gruppe um Bates, James und Ellen White an.
40 1851 Bekanntschaft mit James White.
46 1857 Umzug nach Brookfield, New York.
50 1861 Ruhestand auf einer Farm in West Monroe, New York.
99 1910 Verstorben in ? (kurz vor seinem 100. Geburtstag)

Literatur über Frederick Wheeler:

  • Mervyn C. Maxwell, Tell It To The World, Nampa, Idaho: Pacific Press, 1976 (Sagt es der ganzen Welt, Seminar Schloss Bogenhofen, 2010)
  • Richard W. Schwarz & Floyd Greenleaf, Light Bearers: A History of the Seventh-day Adventist Church, Nampa, Idaho: Pacific Press, 2000
  • Arthur Whitefield Spalding, Footprints of the Pioneers, Washington DC: Review and Herald, 1947
  • Material beim Ellen G. White Estate: Suche nach Wheeler