22.10.1844 am 22.10.2022

Am Sabbat, den 22. Oktober 2022, wurde der 22. Oktober 1844 in Bogenhofen lebendig: Schüler und Studenten gestalteten mit Martin Pröbstle, Dozent und Dekan des Theologischen Seminars Schloss Bogenhofen, den Gottesdienst. Cecilia aus dem 21. Jahrhundert traf „Gabriel“ aus dem 19. Jahrhundert, und mit ihm…

weiterlesen

Das Erdbeben von Lissabon 1755

Bild oben: Die Ruinen der Klosterkirche des Convento do Carmo in Lissabon. Während des Erdbebens von Lissabon 1755 wurde das Bauwerk zerstört. Die von Königin Maria veranlasste Restaurierung geriet nach der Säkularisation der Mönchsorden von 1834 ins Stocken, nachdem nur ein Flügel des Klosters wieder…

weiterlesen

Andreasen, der unvollkommene Däne*

Das theologische Thema „Perfektionismus“ hängt eng mit der „Theologie der letzten Generation“ und der „Natur Jesu“ zusammen. Unter den Vertretern dieser Denkrichtung sticht ein Name besonders heraus: M. L. Andreasen. Wer war dieser Mann? Der Weg zu Gott (1876-1898) Milian Lauritz Andreasen (von seinen Eltern…

weiterlesen

Buchübersetzungen bis 1921

Die Internationale Traktat-Gesellschaft Hamburg gibt im Zions-Wächter (deutsche Gemeindezeitung von 1895-1921, ab 1922 Adventbote) regelmäßig einen Verlagsbericht über anstehende Buchprojekte und deren Fortgang. Dadurch ist es möglich, die Entstehungsgeschichte der deutschen Bücher von Ellen White von 1895 bis 1921 nachzuzeichnen. Nachfolgend sind alle englischen Bücher bis 1921 mit den deutschen Übersetzungen aufgelistet.

weiterlesen